Server Fernsteuerung

Die ersten Versuche meine in der Schweiz installierte Synology DS213+ über die halbe Welt fernzusteuern waren ein voller Erfolg.

Booten der ausgeschalteten Station
Mit dem Android Gerät (Galaxy Note l) werden WOL Pakete an den DNS Namen des Lan in der Schweizer Wohnung geschickt.

Voraussetzung
1. Eintrag bei einem Dyn-DNS Provider.
2.  Eintrag des Dyn-DNS Provider im Router.
3.  Routereintrag zur Weiterleitung des ankommenden WOL Paketes ( Forward  Port 9) an die Ethernetadresse der Diskstation.

Eingesetztes Programm
WOL „Wake on Lan“ vom Play Store

Durchführen von Managementaufgaben
Zugriff mit dem Browser über den DNS Namen des Lans auf Port 5000.
Bsp: AAA.NAME.XXX:5000

1. System-SW Update.
2. Update diverser Anwendungen.
3. Ausschalten diverser Services.

Ausschalten (herunterfahren) der Station
Mit den Standardtools

Performance
Alle Aufgaben konnten mit befriedigender Performance gelöst werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s